luftreiniger ionisator

Luft Ionisierung wie in der Natur

Genießen Sie mit LifeAir nun auch in Innenräumen reine Luft wie an einem Wasserfall! Die IonFlow 50-Technologie von LifeAir kann zu einer natürlichen Ionisierung der Luft beitragen. Entdecken Sie hier die verblüffenden Effekte negativer Ionen auf das Wohlbefinden.

Effekte von Luft Ionisierung auf die Gesundheit

In diesem Artikel erfahren Sie interessante und verblüffende Fakten darüber, wie sich die Ionisierung von Luft auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden auslösen können.
Schon seit dem 18. Jahrhundert beschäftigen sich Wissenschaftler mit der atmosphärischen Ionenforschung und der Frage, ob und inwiefern sich die Luftelektrizität auf den Menschen auswirkt. Das über die Jahrhunderte gesammelte Wissen führte zu dem, was heute über die Ionisierung von Luft bekannt ist und fließt auch in die Entwicklung von Luftreinigern und Ionisatoren, wie dem LifeAir IonFlow, ein.

Ionisierte Sauerstoffmoleküle spielen eine große Rolle für die Stoffwechselprozesse bei Lebewesen. Menschen fühlen sich erfahrungsgemäß dort am wohlsten, wo eine hohe Dichte negativ geladener Ionen vorhanden ist, z.B. in der Natur. Dies lässt den Rückschluss zu, dass eine ungünstige Ionisierung der Luft einen negativen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben kann. In mehreren Studien wurden positive Effekte negativer Ionen auf den Menschen gefunden. Dies sind z.B.:

  • Steigerung des Wohlbefindens1
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit2
  • langsamere Ermüdung3
  • Senkung der Pulsfrequenz und des Blutdrucks4,5,6
  • Erhöhung des Sauerstoffgehalts im Blut4,5,6

Luftreiniger Ionisatoren wie der LifeAir IonFlow können dazu beitragen, eine natürliche Ionisierung der Luft in Innenräumen herzustellen.

 

Wie funktioniert die Ionisierung von Luft in der Natur?

Für gewöhnlich ist die Luft natürlicherweise ionisiert. Ionen sind Teilchen, die entweder eine positive oder eine negative Ladung haben. In der Natur findet die Ionisierung der Luft durch elektrische Entladungen, kosmische Strahlung und UV-Strahlungen sowie die natürliche Radioaktivität des Erdbodens statt. In der Natur ist das Verhältnis von positiven und negativen Ionen meist einigermaßen ausgeglichen. Wir Menschen können Ionen in der Luft nicht sinnlich wahrnehmen, also nicht schmecken, hören oder sehen.

 

Wie steht es um die Ionisierung der Luft im Innenraum?

Jeder kennt sicherlich das Gefühl, am Meer, im Gebirge oder nach einem Regenguss frei durchatmen zu können. Aber warum empfinden wir die Luft in Innenräumen, z.B. in Büros, oft als unangenehm?
Mit diesem Phänomen wird, neben anderen Faktoren, auch der Gehalt an Ionen in der Luft in Verbindung gebracht. Besonders Orte, die wir als wohltuend empfinden und an denen eine „klare Luft“ herrscht, z.B. neben einem Wasserfall, weisen eine hohe Dichte an negativ geladenen Ionen in der Luft auf. Hier gibt es ungefähr doppelt so viele negativ geladene Ionen wie positiv geladene.
Im Innenraum kann die natürliche Ionisierung der Luft meist jedoch nicht aufrechterhalten werden. Durch raumlufttechnische Anlagen oder die statische Aufladung von Materialien, kann sich das Verhältnis von positiven und negativen Ionen in der Luft umkehren. Dies kann dazu führen, dass unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlbefinden abnehmen.

ionen luft 

Luft Ionisierung wie in der Natur mit LifeAir IonFlow

Wäre es daher nicht schön, wenn man auch in Innenräumen reine Luft wie in der Natur genießen könnte?
Luftreiniger bzw. Ionisatoren wie der LifeAir IonFlow können dazu beitragen, dass die Luft eine angenehme Ionisierung erhält und die Verteilung der Ionen wieder einem natürlichen Verhältnis entspricht. Dies geschieht mit Ionen-Generatoren im Luftreiniger, weswegen dieser auch Ionisator genannt wird. Der Generator im LifeAir IonFlow produziert im angeschalteten Zustand Milliarden Ionen, mit denen die Luft ionisiert wird. Bei den meisten herkömmlichen Ionisatoren entsteht bei diesem Vorgang Ozon als unerwünschtes Nebenprodukt. Diese Technologie wurde jedoch so weiterentwickelt, dass LifeAir Luftreiniger ozonfrei funktionieren. Davon wird die Menge der produzierten Ionen jedoch nicht negativ beeinflusst.
Somit ermöglicht der LifeAir IonFlow eine angenehme Ionisierung der Luft gänzlich ohne negative Nebenwirkungen.

Nachweise zum Thema Luft Ionisierung:

1Lueder, H.: Elektromagnetisierung im Hinblick auf die biologischen Wirkungen lufttechnischer Anomalien.
2Minkh, A.: The Effect of Ionized Air on Work Capacity and Vitamin Metabolism.
3Sovijari et al.: Effect of Air Ionization on Heart Rate and perceived Exertion during a Bicycle Exercise Test. A double-blind cross-over Study, in Eur Appl Physiol Occup Physiol.
4Varga, A.: Biologische Wirkungen von Luft Ionen.
5Varga, A.: Grundzüge der Elektrobioklimatologie mit besonderer Berücksichtigung der Umwelthygiene-Elektrobioklimatologie.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok